home

Aktueller Arbeitsmarktreport der Bundesagentur für Arbeit Freising

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen dass sich die Arbeitslosenzahl in diesem Jahr für den Geschäftsstellenbezirk Dachau weiter auf niedrigem Niveau befindet. Der Frühling ist da und belebt mit neuem Schwung den Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Freising:

Arbeitslosigkeit:
April 2019
Frühjahrsbelebung im Landkreis Dachau: Bereits im März 2019 errechnete sich für den Landkreis erstmals in diesem Jahr eine Arbeitslosenquote mit einer Eins vor dem Komma. Im April 2019 verbesserte sich die Quote nochmals und sank um 0,1 Prozentpunkte auf 1,8 Prozent. Dieses Ergebnis unterschreitet deutlich das Vorjahresniveau von 2,1 Prozent. Im April 2019 waren 1.614 Dachauer bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet, 64 Frauen und Männer weniger als noch im Vormonat. 657 Personen meldeten sich neu arbeitslos. Im Gegenzug konnten 719 Personen ihre Arbeitslosigkeit beenden.

Zwischenbilanz Ausbildungsmarkt:
April 2019
Seit Beginn des Berufsberatungsjahres am 1. Oktober 2018 wurden der Agentur für Arbeit Dachau 462 neu zu besetzende Berufsausbildungsstellen im Landkreis gemeldet. Davon waren im April 2019 noch 270 Stellen unbesetzt. 499 ausbildungsinteressierte Jugendliche nahmen im selben Zeitraum die Berufsberatungsangebote der Arbeitsagentur wahr. Davon hatten bis April 250 Jugendliche einen passenden Ausbildungsplatz gefunden.

Personalnachfrage:
April 2019
Die Arbeitsvermittler im Dachauer Arbeitgeber-Service nahmen im April 191 neu zu besetzende Arbeitsstellen in den Stellenpool der Arbeitsagentur auf. Insgesamt waren damit im Landkreis 1.130 bei der Agentur für Arbeit gemeldete Stellen vakant.



Hier finden Sie aktuelle Kennzahlen Ihrer Arbeitsagentur.